Integrative Realschule plus Mainz-Lerchenberg
Integrative Realschule plusMainz-Lerchenberg 

NatLab Johannes-Gutenberg-Universität

Seit 2010 besuchen wir mit unterschiedlichen Lerngruppen das Angebot des NatLabs an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Hier erhalten unsere Schüler/innen die Gelegenheit in kleinen, von Studenten betreuten Gruppen wissenschaftliche Experimente zu aktuellen Themenfeldern durchzuführen. Dies stellt eine sinnvolle Ergänzung zum naturwissenschaftlichen Unterricht (Naturwissenschaften, Physik, Chemie) dar. Die Schüler/innen zeigen sich bei diesen Veranstaltungen hoch motiviert und sind begeistert.

Energieparcous Bingen

Seit 2014 besuchen wir den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 10 zwei Mal im Schuljahr das Angebot des Energieparcours am jetzigen Standort Bingen. Die Schülerinnen und Schüler ergänzen mit diesem außerschulischen Lernort den Chemie- und Physikunterricht. 15 verschiedene Experimente mit den Themen Energieumwandlung, Energiegewinnung und Energienutzung stehen hier zur Verfügung.  Angeleitet lernen die Schülerinnen und Schüler unter anderem den Aufbau und die Funktionen von Windrädern, Brennstoffzelle, Wasserkraftwerk, Solarenergie und Motoren kennen. Dabei führen sie die Experimente und Messungen selbst durch und erfahren zusätzlich auch, welche Berufe mit den Themen verknüpft sind.

 

https://www.th-bingen.de/kennenlernen/service-fuer-schulen/energieparcours/

Ada Lovelace Projekt Mainz

Schon seit 2008 besuchen Schülerinnen der Klassenstufen 8 und 9 zwei Mal im Schuljahr das Ada-Lovelace-Projekt an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Von Mentorinnen durch den Tag begleitet und angeleitet erforschen, erfahren und experimentieren die Schülerinnen zu den Themenfeldern der Fachbereiche Architektur, Angewandte Informatik, Geoinformatik und Vermessung. Die Workshop-Auswahl recht von Roberta & Programmieren, Zitronenbatterie, Fluoreszenz, Erdsystemforschung, Teilchenbeschleuniger, Meteorologie bis zu Modellbau und Brückenbau.

 

https://ada-lovelace.de/standorte/mainz/

MS Wissenschaft

Jedes Jahr macht die MS Wissenschaft auch in Mainz Station. Auf dem Schiff sind Mitmach-Stationen installiert, die die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 besuchen. Dabei erfahren sie vieles zu den verschiedenen Themen wie zum Beispiel Energie und Bioökonomie und andere aktuelle naturwissenschaftlich wichtige Themen.

 

https://ms-wissenschaft.de/de/schulen/

Projekt "Hummeln helfen"

Im Projekt „Hummeln helfen!“ Rhein-Main engagieren sich Schülerinnen und Schüler für die Belange von Hummeln und Wildbienen.


Unsere Schule begleitet dieses Projekt seit Frühling 2021.


Von der Pflege und dem Schutz der Wiese auf dem Schulgelände profitiert
die Artenvielfalt der Pflanzen und Tiere. Viele weitere Insekten lassen sich dort beobachten. Die Schülerinnen und Schüler führen eigene Beobachtungen und Messungen durch, werten Daten aus und erhalten dadurch einen Einblick in die aktuelle Forschung rund um das Thema Insektenschutz. Im Projekt untersuchen sie ihr eigenes Schulgelände im Rahmen eins Monitorings und gestalten dieses aufbauend auf ihren Ergebnissen hummel- und insektenfreundlich um. Dabei sollen sie zu eigenem Handeln ermutigt und zu Hummelhelfern ausgebildet werden. Gleichzeitig sind sie Teil eines Citizen Science-Projektes, das sich über die eigene Schule hinaus an die breite Öffentlichkeit wendet.

Realschule plus

Mainz-Lerchenberg
Hindemithstr. 1 - 5
55127 Mainz

 

Telefon

06131 71138

Fax

06131 361327


Unsere Sekretariatszeiten

 

Montag, Mittwoch

08:00 - 13:30 Uhr 

 

Dienstag

08:00 - 12:30 Uhr

13:00 - 15:50 Uhr

 

Donnerstag

07:30 - 12:30 Uhr

13:00 - 15:50 Uhr

 

Freitag

07:30 - 13:30 Uhr

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus Mainz-Lerchenberg im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum